News

Neuer Sales- und Marketingleiter bei Atlantik Systeme und Allmos Electronic

Planegg, 02. März 2016

Michael Anger ist seit 1. Januar 2016 neuer Vertriebs- und Marketingleiter der Atlantik Systeme und Allmos Electronic GmbH.

In seiner neuen Funktion zeichnet sich der diplomierte Elektro-/Nachrichtentechniker insbesondere für die fachliche und personelle Gesamtvertriebsleitung verantwortlich.

Schwerpunkte seiner neuen Aufgabe sind die strategische Weiterentwicklung und Steuerung sowie die konsequente Umsetzung des weiteren Ausbaus verschiedener Maßnahmen innerhalb des operativen Geschäfts der Atlantik Systeme und Allmos  Electronic. Michael Anger bringt für seine neue Tätigkeit langjährige, profunde Vertriebs Erfahrungen und ausgezeichnete Kenntnisse der Branche ein.

„Mein Anliegen ist es, den Vertrieb hochwertiger elektronischer Netzwerkkomponenten und Messtechnik-Tools von Atlantik Systeme und Allmos Electronic weiter auszubauen. Davon werden sowohl unsere Kunden als auch unsere langjährigen Partner profitieren, indem gemeinsam treffsichere, maßgeschneiderte Lösungen entwickeln werden.  Damit sind wir bestens für die neuen Herausforderungen der Value-Add gewappnet", betont Michael Anger.

Unser Anspruch ist es, unsere Partner und Kunden strategisch und operativ stets optimal zu unterstützen. Wir haben ambitionierte Ziele, ein tolles Team und hervorragende Möglichkeiten, die aktuellen Entwicklungen für unser Business erfolgreich zu nutzen, so Michael Anger weiter.

„Mit Michael Anger haben wir einen sehr erfahrenen Manager für unser wachsendes Vertriebsteam gewinnen können, der über langjährige, nationale und internationale Vertriebserfahrungen für anspruchsvolle und komplexe technische Produkte und Lösungen verfügt, die er für unser Unternehmen gewinnbringend einsetzen kann“, erklärt Ottmar Flach, Geschäftsführer der Atlantik Systeme und Allmos Electronic GmbH. „Wir freuen uns ihn in unserem Führungsteam zu wissen und sind überzeugt, dass wir mit seiner Hilfe unsere europäische Marktstellung weiter ausbauen werden“, so Ottmar Flach.

Michael Anger folgt auf Hans Bley, der nach mehr als 18 Jahren Betriebszugehörigkeit feierlich in den Ruhestand verabschiedet wurde.