News

Der Countdown für die 11. INITIATIVE DO IT Golf Charity läuft

Abschlagen, Einlochen und Gutes tun unter der Schirmherrschaft von Georg Eisenreich


Planegg, 20. Juni 2017

Der Countdown zur Golf Charity für die INITIATIVE DO IT läuft bereits auf Hochtouren. Golfen für Schwache, Bedürftige und in Not Geratene hat Tradition. Noch 25 Tage verbleiben bis zum Tee-Off der 11. Auflage, am  Samstag, den 15. Juli 2017 auf der malerisch gelegenen Golfanlage des Münchener Golf Clubs. Schirmherr für das außergewöhnliche und beliebte Charity Golf Event ist in diesem Jahr Georg Eisenreich, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

 Ottmar Flach, Vorstandsvorsitzender der INITIATIVE DO IT e.V zeigte sich hoch erfreut über die Zusage. "Mit der Übernahme der Schirmherrschaft durch Georg Eisenreich wird einmal mehr die Bedeutung für unser traditionelles Benefizturnier in besonderem Maße gewürdigt“.

Seit 2007 lockt die INITIATIVE DO IT Golf Charity jeden Sommer zahlreiche Besucher an. Binnen kürzester Zeit ist aus dem Turnier eine Veranstaltung mit großem Bekanntheitsgrad geworden, die mit der ALR Treuhand und dem Rotary Club München-Blutenburg starke Partner an ihrer Seite hat. Eine Besonderheit des Turniers ist die familiäre Atmosphäre mit dem Ziel, dass alle Teilnehmer und Gäste einen schönen Tag unter dem Motto „Golf goes Dolomiti“ miteinander verbringen.

Das Turnier ist nicht vorgabewirksam und wird als Texas-Scramble gespielt. Dank der Großzügigkeit der Sponsoren, Förderer und Gäste konnte in den vergangenen zehn Jahren ein Gesamtreinerlös von 651.000 Euro* erzielt werden, der den Sozialprojekten der INITIATIVE DO IT e.V. sowie der von der ALR Treuhand und dem Rotary Club München-Blutenburg geförderten Kinderkrebsforschung am Kinderklinikum der TU München zu Gute kam.

Neben der Siegerehrung erwartet die Gäste eine Tombola mit wertvollen Preisen. Hauptpreis der traditionellen Tombola wird in diesem Jahr eine Reise für 2 Personen in das 4-Sterne MONDI-HOLIDAY Genusshotel Tirolensis im Meraner Land sein.

„Der Charity-Gedanke, sich gemeinsam und nachhaltig für Menschen in Not zu engagieren, ist die Triebfeder für diese traditionelle Veranstaltung. Das Engagement aller Beteiligten ist beispielgebend. Damit zählt die INITIATIVE DO IT Golf Charity zu einer der renommierten deutschen Benefiz Golfveranstaltungen. Unser Traum wäre, auch bei diesem Event wieder eine mittlere fünfstellige Spendensumme zu erreichen“, freut sich Gastgeber Ottmar Flach.

Unterstützt durch prominente Mitspieler aus Wirtschaft, Kultur und Medien, veröffentlicht in auflagenstarken Magazinen, Zeitungen und Internetseiten gehört dieses Golfturnier wohl zu einem der Schönsten. Die hohe Teilnehmerzahl und treue Sponsoren, die sich der guten Sache verschrieben haben, bestätigen die außerordentliche Attraktivität dieser Veranstaltung.

Spaß am Golfsport trifft beim INITIATIVE DO IT Charity Golf Turnier auf soziales Engagement für Hilfebedürftige – eine ideale Kombination. Was zählt am Ende eines ereignisreichen Golf-Spieltags noch der vorangegangene Kampf um Birdies und Scores, wenn am Ende des Tages ein Scheck überreicht werden kann, der unbürokratische und sofortige Hilfe bietet? Alles, was dann noch zählt, ist die gute Tat. Und dafür stehen die INITIATIVE DO IT sowie die ALR Treuhand und der Rotary Club München-Blutenburg.

*= resultierend aus selbst eingeworbenen Mitteln und weiteren Zuschüssen anderer Institutionen.