News

Atlantik Elektronik präsentiert das neue 3D Kamera-System Cube Eye

Cube Eye setzt Time of Fligth (ToF) Technologie sein

Planegg, 28. Januar 2019
Atlantik Elektronik, Anbieter innovativer Lösungen, präsentiert das neue 3D Kamera-System Cube Eye. Cube Eye kann in einer breiten Auswahl an hoch-modernen Applikationen erfolgreich zum Einsatz kommen, wie beispielsweise zur:
◾Gestenerkennung und Steuerung
◾Positionierung und Erfassung von Menschen
◾Robot- und Maschinensicht
◾Identifizierung bzw. Vermessung von Hindernissen und Gegenständen
◾Erfassung von Bewegungen in 3D (z.B. Golfschwung oder Laufschritt)

Cube Eye setzt die Time of Fligth (ToF) Technologie ein, die die Flugzeit von ausgestrahltem Licht misst, um den Abstand und die Dimensionen von Gegenständen und Personen zu ermitteln. Die produzierten Daten bilden einen sehr genauen 3D Bildstrom, die man in allen Systemen nutzen könnte, die Gegenstände, Personen und Bewegungen erfassen müssen.

Ein weiterer Vorteil von Cube Eye ist die einfache Integration in das Host System. Das Kamera-System ist eine voll-entwickelte Lösung mit integrierter USB Schnittstelle. Damit bedarf es nur einem minimalen Aufwand für die Elektronikentwicklung. Ein Entwicklungswerkzeug (SDK) ist darüber hinaus auch verfügbar, um die Softwareentwicklung zu beschleunigen.

Aktuell verfügbare Cube Eye Lösungen decken Entfernungen von 20cm bis 6m ab. Lösungen für weitere Entfernungen werden bereits entwickelt und sind mittelfristig verfügbar.

Das neue 3D Kamera-System Cube Eye ist bei Atlantik Elektronik erhältlich.